Solidarität statt Spaltung – Stadtteilaufruf zum 1. Mai

In Zeiten, in denen das kapitalistische System in seiner bisherigen Form an Grenzen stößt und die Unzufriedenheit in der Bevölkerung wächst, werden von verschiedenen Seiten Lösungen und Auswege präsentiert.
Die Antwort der Herrschenden: Spaltung, Rassismus, Krieg
Unsere Antwort: Solidarität und die befreite Gesellschaft
Das Jahr 2018 begann mit der seit langem erwarteten Regierungsbildung. SPD und CDU/CSU erlangten Einigkeit […]

Revolutionäre 1. Mai Demo

[ 1. Mai 2018; 11:30; ] Seit vierzehn Jahren findet in Stuttgart die Revolutionäre 1. Mai Demonstration statt. Auch wir beteiligen uns mit ein anderen Gruppen an der Organisierung der Demonstration. In diesem Jahr findet die Demonstration unter dem Motto “Verantwortung übernehmen: Rechtsruck zurückschlagen.Kriege sabotieren. Kapitalismus abschaffen!” statt.
Nach der Demonstration finden im Stadtteilzentrum Gasparitsch, wie auch im Linken Zentrum Lilo Herrmann […]

(Video-) Kundgebung zu Rojava / Afrin

[ 18. April 2018; 19:00; ]

Am kommenden Mittwoch findet eine Kundgebung in Stuttgart Ost gegen den türkischen Angriffskrieg statt.

Die Kundgebung findet im Rahmen des 1. Mais statt. Hoch die internationale Solidarität!

Zum Hintergrund: Seit dem 20. Januar greift die türkische Armee zusammen mit dschihadistischen Kämpfern der sog. Freien Syrischen Armee den Kanton Afrin in Nordsyrien / Rojava an.

Während für die […]

Afrin ist in Gefahr – Solidaritätskundgebung

[ 11. März 2018; 16:00; ] Seit gestern steht die türkische Armee nur noch knapp 2 km von der Stadt Afrin entfernt. Die Stadt ist ständigen Gefechten und Bombardements ausgesetzt. In Afrin leben aktuell um die 850.000 Menschen, die sich vor dem Angriffskrieg der türkischen Armee in die Stadt geflüchtet haben.

Die Kräfte vor Ort bezeichnen die Situation als kritisch und rufen […]

Kundgebung vor der JVA Stammheim

[ 18. März 2018; 15:00; ] Gemeinsam gegen Repression und Unterdrückung
Am 18. März und darüber hinaus:
Freiheit für alle politischen Gefangenen
Kundgebung: Sonntag, 18. März, 15 Uhr
Vor der JVA Stammheim
U15 Stammheim

Der 18. März als Tag der politischen Gefangenen ist ein Teil der Geschichte des Kampfes für eine klassenlose Gesellschaft. Dieser Kampf hält bis heute an. Immer noch kämpfen wir für eine Welt ohne […]

Rojava Calling: Die Revolution in Nordsyrien und die Wiederentdeckung eines kämpferischen Internationalismus

[ 9. März 2018; 20:00; ] Internationalistischer Abend
Spätestens seit der Schlacht um Kobanê ist die demokratische Selbstverwaltung in Rojava, ein wichtiger Bezugspunkt internationaler Solidarität für die hiesige Linke.
Das auf einem weit verzweigten System von Kommunen, Räten und Kooperativen errichtete demokratische System dort, führte auch in den deutschen Debatten zu einer Rückbesinnung auf rätedemokratische Traditionen der Arbeiter*innenbewegung. Die Entschlossenheit der YPG und […]

Interview mit dem Kommandanten des IFBs

Am 01. Dezember wurde im Rahmen der Kampagne “Revolutionäre Solidarität mit Rojava” ein Interview mit dem Kommandanten des Internationalen Freiheits Battaillons zur aktuellen Lage in Rojava und der Strategie nach der Befreiung von Rakka veröffentlicht.
Das Interview findet ihr hier: mahir.rojava.xyz
Weiterhin werden im Rahmen der Kampagne Spenden gesammelt und es gibt einen Solidaritätskalender.
Spenden : IBAN : CH82 0900 […]

Solidaritätskalender für Rojava

Auch nach dem Sieg über den IS in Rakka und Der ez-Zor wird der Kampf um die Verteidigung der Revolution von Rojava weitergehen. Umso notwendiger ist es die Solidarität mit Rojava und den Kämpferinnen und Kämpfern praktisch werden zu lassen.
Aus diesem Grund wurde von der Roten Hilfe International ein Wandkalender für 2018 veröffentlicht, der mit […]