Zum 1. Mai…

Zum 1. Mai…

Es gibt keine Alternative …

zur Selbstorganisation.
Flugblatt >>

Stuttgart Ost – Ein Viertel des Widerstands

Kurzer Abriss zur Geschichte von Stuttgart-Ost
Flugblatt >>

Flugschrift zum 1. Mai

Flugblatt >>

 

Leben braucht Raum!
Initiative für ein selbstverwaltetes Stadtteilzentrum in Stuttgart Ost!

www.leben-braucht-raum.de

Read Article →
Stuttgart Ost – Ein Viertel des Widerstands

Stuttgart Ost – Ein Viertel des Widerstands

Ein kurzer Abriss der Geschichte von Stuttgart Ost
Flyer als PDF >>
Der Stuttgarter Osten steht vor einem grundlegenden Wandel: Wohnraum soll Geschäftsräumen weichen, Häuser werden zu Gunsten von Einkaufszentren abgerissen und Einzelhandelsunternehmen weichen großen Ketten, auf alternative Räumlichkeiten/Angebote wird Druck ausgeübt, letztlich soll der Stuttgarter Osten zu einem schicken stadtnahen Viertel gemacht werden.
Damit einher gehen natürlich […]

Read Article →
Leben braucht Raum! Initiative für ein Stadtteilzentrum in Stuttgart Ost

Leben braucht Raum! Initiative für ein Stadtteilzentrum in Stuttgart Ost

+++ unabhängig ++ selbstorganisiert ++ selbstgestaltet ++ kulturell ++ sozial ++ politisch ++ von und für die Menschen in Stuttgart Ost +++
Zusammen mit anderen möchten wir Räume in Stuttgart Ost schaffen in denen Menschen unabhängig von Herkunft, Geschlecht, sexueller Orientierung, körperlicher/seelischer Unversehrtheit und dem oftmals viel zu kleinen Geldbeutel ihre Gedanken und Ideen zum Ausdruck […]

Read Article →
Stadtteilkino im Mai: „Ohne dich stehen alle Räder still! Arbeiter, du kannst auch ohne Bosse“

Stadtteilkino im Mai: „Ohne dich stehen alle Räder still! Arbeiter, du kannst auch ohne Bosse“

– frei nach dieser griechischen Parole agierten und agieren ArbeiterInnen weltweit und machen in Form von Streiks und Betriebsbesetzungen klar, wer tatsächlich die Hebel in der Hand hat. Wir möchten das Stadtteilkino im Mai dafür nutzen auf zwei Beispiele solcher Kämpfe einzugehen:
1. „Strike Bike – Eine Belegschaft wird rebellisch“
0 Chefs, 1800 Fahrräder und 115 […]

Read Article →
Hass – La Haine

Hass – La Haine

Jetzt auch als Stream: Hass – La Haine, den wir am Donnerstag, den 12. April 2012 im Rahmen unseres Stadtteilkinos gezeigt haben.
Die Streams laden leider etwas lange…
Teil 1:

Teil 2
Das nächste Stadtteilkino findet am 10. Mai 2012 statt. Dieses mal mit zwei Filmen:
1. Strike Bike – Eine Belegschaft wird rebellisch
Der Film dokumentiert den Streik und die […]

Read Article →
Stadtteilkino im April: Hass – La Haine

Stadtteilkino im April: Hass – La Haine

>>Hass – La Haine< <
“Hass – La Haine” ist ein Spielfilm in schwarz-weiß aus dem Jahr 1995, der das perspektivlose Leben in den Vorstädten Frankreichs greifbar darstellt. Er erzählt 24 Stunden im Leben der drei jugendlichen Hauptdarsteller, die versuchen, mit ihren Lebensumständen und den damit verbundenen Problemen wie Armut, Arbeitslosigkeit, Rassismus, Polizeischikanen und sozialer Ausgrenzung […]

Read Article →
Der Tag der politischen Gefangenen 2012 in Stuttgart

Der Tag der politischen Gefangenen 2012 in Stuttgart

Um auch in diesem Jahr auf die Situation der Gefangenen, die aktuellen Entwicklungen der staatlichen Repression, ihrer Terrorparagraphen und die Zusammenhänge zwischen Kapitalismus und Repression aufmerksam zu machen, haben wir zum Kampftag für die Freiheit der politischen Gefangenen, dem 18. März, zwei Veranstaltungen, eine Demonstration und einen Knastspaziergang nach Stammheim unter dem Motto „Linke Politik […]

Read Article →
Infoveranstaltung am 24. März: Das 129a Verfahren in Magdeburg

Infoveranstaltung am 24. März: Das 129a Verfahren in Magdeburg

In der linken Szene und darüber hinaus wird oft über die §§129 gesprochen, aber es gibt nur wenig reale Erfahrungen damit. Magdeburg ist eine der wenigen Städte, in denen es bereits Erfahrungen mit dem Vorwurf der Gründung einer terroristischen Vereinigung gibt:
Im November 2002 wurden zwei Aktivisten in U-Haft gesteckt, da ihnen die Verantwortung für zwei […]

Read Article →